Unterstützung zur Impfung gegen das Corona-Virus COVID-19

Organsiations- und Transferservice für hilfebedürftige Senioren durch die Gemeindeverwaltung, den Seniorenbeirat und den DRK-Ortsverein Ötigheim

Liebe Seniorinnen und Senioren, liebe Bürgerschaft,

Sie möchten sich gegen COVID-19 impfen lassen, sind jedoch nicht in der Lage einen Impftermin selbst zu organisieren oder einen Transfer zum Impfzentrum zu ermöglichen? Wir helfen Ihnen!

Zusammen mit der Unterstützung durch den DRK-Ortsverein und dem Seniorenbeirat möchte das Rathausteam die hilfebedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürger unterstützen und ihnen helfen eine Impfung zu erhalten. Wir übernehmen die Organisation des Impftermins, führen den sicheren Transfer zum Impfzentrum und wieder nach Hause durch und gewährleisten eine persönliche Begleitung / Betreuung.

Dieses Angebot gilt nicht für Mitbürger, die selbst in der Lage sind eine Terminierung eines Impftermines mit dem dazugehörigen Transfer durchzuführen. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Derzeit steht noch nicht genügend Impfstoff zur Verfügung. Unser Angebot beschleunigt nicht die Impfung, vielmehr möchten wir sicherstellen, dass auch alle Mitbürgerinnen und Mitbürger die Möglichkeit erhalten sich impfen zu lassen, sobald genügend Impfstoff vorhanden ist und die Impfungen auch angeboten werden.

Sollten Sie Bedarf haben oder jemand kennen, der nicht in der Lage ist das Impfprozedere selbst zu organisieren, dann melden Sie sich bei meiner Mitarbeiterin des Rathauses Martina Ganther, Telefon: 07222 / 9197-14.

Bleiben Sie gesund und achten Sie aufeinander.

Herzlichst,
Ihr

Frank Kiefer
Bürgermeister

Gemeindeverwaltung

Rathaus