Erfolgreiches Bundesliga-Heimspielwochenende für den Schachclub Ötigheim

OSG Baden-Baden, FC Bayern München und Zugzwang München zu Gast

MdL Dr. Alexander Becker und Bürgermeister Frank Kiefer umrahmen die Mannschaft und das Organisationsteam des Schachclubs Ötigheim

Die OSG Baden-Baden, der FC Bayern München und Zugzwang München gaben sich am zurückliegenden Wochenende in dem laut Schachbundesliga "bekanntesten Dachgeschoss im deutschen Schach" ihr Stelldichein. Dem Schachclub Ötigheim gelang dabei gegen die beiden Münchner Clubs je ein achtbares Unentschieden. Der Verein belegt nun nach 6 Spieltagen Rang 5 der Tabelle.

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle sportliche Leistung und das große ehrenamtliche Engagement, das aufgebracht wurde, um die Organisation einschließlich Livestream in den sozialen Medien und Live-Übertragung der Partien ins Internet zu stemmen. Wir drücken dem Verein die Daumen, dass im Jahr des 75-jährigen Bestehens der Klassenerhalt in der stärksten Schachliga der Welt gelingt.

Christian Bauer (Schachclub Ötigheim) gegen Valentin Dragnev (FC Bayern München)
Technikteam Kolja Kühn und Hans Wormuth

Gemeindeverwaltung

Rathaus