Rückbau Grillstelle beim Badplatz

Ötigheimer Ministranten St. Michael feiern letztmalig Grillfest 

Was eigentlich als Erfolgsgeschichte vor einigen Jahren begann, muss nun leider zurückgebaut werden. Im Rahmen einer 72 Stunden Aktion errichteten die Ministranten St. Michael Ötigheim, im Bereich des „Alten Badplatzes“ eine Grillstelle mit schön gestalteten Sitzgelegenheiten. Zielsetzung der Aktion war, den wunderschön am Rande des Natur- und Landschaftsschutzgebietes gelegenen Platz, aufzuwerten und für Ötigheimer Familien noch besser nutzbar zu machen.
 
Leider kam es in den letzten Jahren vermehrt zu Beschwerden von Bürgerinnen und Bürger über Störung der Nachtruhe, massive Verschmutzungen inkl. unzähligen Glasscherben auf dem Platz und dem angrenzenden Federbach, massive Beschädigungen, unzähligen Beschwerden über Zweckentfremdung des Platz für Partys mit erheblichen Alkoholmissbrauch und vermehrter Nutzung des Platzes durch auswärtige Familien und Personen.
 
Die Gemeindeverwaltung hat mehrfach versucht, die Sicherheit und Ordnung auf dem Platz zu wahren und wieder herzustellen. Unter anderem wurde ein privater Sicherheitsdienst und die Polizei beauftragt, entsprechende Kontrollen durchzuführen. Leider führten alle Maßnahmen nicht zum gewünschten Erfolg.
 
Der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung haben nach Abwägung aller Interessen und reiflicher Überlegung, den Entschluss gefasst, einen Rückbau des Grillplatzes durchzuführen. Sowohl der Gemeinderat als auch die Gemeindeverwaltung bedauern diese Entwicklung sehr, sahen jedoch aufgrund der erheblichen Probleme im dortigen Bereich, keine andere Lösungsmöglichkeit.
 
Im Rahmen eines Grillfestes haben die Ministranten St. Michael Ötigheim nun letztmalig den Platz zu seinem eigentlichen Zweck genutzt und konnten dabei über zahlreiche Erinnerungen über die Errichtungen des Platzes berichten.
 
Nochmals einen großer Dank an die Ministranten St. Michael Ötigheim für den ehrenamtlichen Einsatz, der diesmal leider nicht belohnt wurde. Den Dank des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung überbrachte der 1. Bürgermeisterstellvertreter Christian Dittmar.
 
Die künftigen Entwicklungen und Erfahrungen rund um den nach wie vor sehr schönen und für Ötigheim wertvollen Platz, sollen in die weiteren Planungen über eine künftige Nutzung bzw. Neugestaltung einfließen

(Erstellt am 27. November 2019)

Gemeindeverwaltung

Rathaus