MÖBS räumt auf

Danke an die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Am Samstag, 13.11.2021, fand zum zweiten Mal in den Gemeinden Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern die Gemeinschaftsaktion "MÖBS räumt auf" statt. Auf Ötigheimer Wald und Flur sammelten über 300 freiwillige Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter zahlreiche Vereine, Gemeindefraktionen, Kindertageseinrichtungen sowie die Kernzeitbetreuung, mehrere Tonnen achtlos weggeworfenen oder absichtlich abgeladenen Müll. 

Die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden schon im Vorfeld den verschiedenen Gebieten zugeordnet und mit Handschuhen, Warnwesten, Greifzangen und Müllsäcken ausgestattet. So konnten diese nach der Begrüßung durch Bürgermeister Frank Kiefer und der Projektverantwortlichen Silke Wolf gegen 10:00 Uhr los ziehen um Ötigheim vom Müll zu befreien.

In über zwei Stunden intensiver Arbeit wurde allerlei Unrat beseitigt, darunter auch Eternitplatten, Matratzen, zahlreiche Autoreifen, Altöl und Farbkanister. Alles Dinge, die erst gar nicht in der Landschaft liegen sollten. Umso größer ist das Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu schätzen, die sich bei kaltem und regnerischem Wetter aufmachten, die Natur zu säubern und somit ein weiteres Zeichen gegen die Vermüllung unserer schönen Landschaft zu setzen. Belohnt wurden Sie zum Abschluss vor der Mehrzweckhalle mit heißen Würstchen, Käsebrötchen und heißen und kalten Getränken. Eine besondere Überraschung erhielten die zahlreichen teilnehmenden Kinder in Form eines Holzwürfels, der mit den beigefügten Samen bepflanzt werden kann.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie allen Helferinnen und Helfer für den großen Einsatz zum Wohl unserer wunderbaren Natur. Damit konnte erneut ein aktives gemeinsames Zeichen im Sinne unseres interkommunalen Klimaschutzes gesetzt werden.

(Erstellt am 18. November 2021)

Gemeindeverwaltung

Rathaus