Jahreshauptversammlung des Fördervereins für Ötigheimer Senioren in Pflegeeinrichtungen e.V. am 29.04.2019

Bei der ersten Jahreshauptversammlung nach der Vereinsgründung konnte Bürgermeister Frank Kiefer als 1. Vorsitzende des Fördervereins für Ötigheimer Senioren in Pflegeeinrichtungen e.V. zahlreiche Mitglieder im Seniorenzentrum Curatio begrüßen. In seiner Rede blickte er auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück. Der Förderverein wurde gut in der Dorfgemeinschaft aufgenommen. Die Mitgliederzahl ist innerhalb weniger Monate auf 40 Personen und Institutionen gestiegen. Mit den Einnahmen durch Veranstaltungen und Spenden konnten bereits mehrere Projekte realisiert werden. Für die Bewohner des Seniorenzentrums Curatio wurde ein Großbildfernseher beschafft. Außerdem wurden für die Senioren mehrere Schürzen beschafft, die beim Sommerfest, der Kuchenaktion und der Weihnachtsbude des Seniorenzentrums zum Einsatz kommen. Kassier Sascha Maier berichtete über die Entwicklung der Mitgliederzahlen sowie die Einnahmen und Ausgaben des Vereins. Mit großer Freude blickt man auf die nächsten Projekte, die bereits mit Begeisterung vorbereitet werden. Dabei handelt es sich unter anderem um das „Grillen für Senioren“ am 9. Mai und das „Backen für das Beet“ am 11. und 12. Mai. Nach der Versammlung wurde dem Förderverein von der VR-Bank durch Vorstandsmitglied Klaus Knapp eine Spende in Höhe von 1.000 Euro überreicht. Der Verein bedankt sich für die großzügige Spende welche für weitere dem Vereinszweck dienenden Projekte eingesetzt wird. Anschließend führte Romeo Pletowski, Vorstandsmitglied des Vereins und Geschäftsführer von SPPS, die Mitglieder noch durch die Baustelle der in direkter Nachbarschaft entstehenden Tagespflege.

Gemeindeverwaltung

Rathaus