Informations- und Erfahrungsaustausch mit Landtagsabgeordnetem der Grünenfraktion im Rathaus Ötigheim

Vergangenen Donnerstag besuchte Landtagsabgeordneter Thomas Hentschel die Gemeindeverwaltung Ötigheim, um sich über die Klimaschutzaktivitäten der Gemeinde Ötigheim sowie des Energieeffizienznetzwerkes RegioENERGIE zu informieren. Wie bereits berichtet, handelt es sich bei RegioENERGIE um einen Zusammenschluss von elf Kommunen, die sich für einen energiewirtschaftlichen und infrastrukturellen Fortschritt einsetzen. Nach der Begrüßung und Einführung durch Bürgermeister Kiefer stellte Kämmerer und kommunaler Energiemanager Sascha Maier die bisherigen Maßnahmen und Meilensteile von RegioENERGIE vor. Anschließend stellte der für RegioENERGIE neu eingestellte Klimaschutzmanager Géza Winzig die Klimaschutzmaßnahmen vor, die in den nächsten drei Jahren schwerpunktmäßig für die RegioENERGIE-Kommunen bearbeitet werden sollen. Zwischen den Teilnehmern herrschte ein reger und produktiver Austausch. Hentschel zeigte sich begeistert über die Klimaschutzaktivitäten und das Klimaschutzkonzept von RegioENERGIE und den vorbildlichen Aktivitäten der Gemeinde Ötigheim. Ein weiterer Informationsaustausch ist bereits geplant.

(Erstellt am 03. September 2019)

Gemeindeverwaltung

Rathaus