Danke an "Gemeinsam statt einsam"

14 gemeinsame Mittagessen fanden bereits statt

Zur Nachbesprechung von "Gemeinsam statt einsam" traf sich am 08.12.2022 der Förderverein für caritative und soziale Aufgaben der Pfarrgemeinde St. Michael mit den Gastronomen von "Athen-Grill", "Blume" und "Schiff" sowie Vertretern der Gemeinde.

Das gemeinsame Mittagessen von "Gemeinsam statt einsam" findet jeden Monat, jeweils am ersten Donnerstag, in einer Gaststätte in Ötigheim statt und richtet sich besonders an alleinstehende Seniorinnen und Senioren. Bereits 14 mal wurde "Gemeinsam statt einsam" seit September 2020 veranstaltet und wird allgemein sehr gut angenommen, berichten Heinz-Peter Löffler und Karl Dittmar. Förderverein, Gemeinde, und die lokalen Gastronomen sind sich einig, das Projekt im nächsten Jahr weiterzuführen.

Ein besonderes Dankeschön geht an das Gasthaus Blume, La Trattoria "Zum Schiff", den Athen-Grill und an den Förderverein für caritative und soziale Aufgaben der Pfarrgemeinde St. Michael für deren tolles Engagement. Der Dank gilt auch Reinhard Kohm, der in der "Krone" im vergangen Jahr auch einige Essen für Seniorinnen und Senioren veranstaltet hat.

(Erstellt am 16. Dezember 2022)

Gemeindeverwaltung

Rathaus