Schulwegekonzept Willi Wachsam

-Belohnung für die lauffreudigsten Kinder der Grundschule

Im letzten Jahr wurde das Schulwegekonzept Willi Wachsam umgesetzt, um den Kindern die Lust aufs Laufen in die Schule zu bereiten. Jeder Schüler erhält für die zu Fuß gegangenen Wege einen Willi Wachsam-Aufkleber. Für die lauffreudigsten Kinder gibt es zweimal im Jahr eine Belohnung.
Am vergangenen Freitag war es dann endlich so weit und die Kinder erhielten Ihre erste Überraschung. Elternbeiratsvorsitzende Melanie Smiejkowski und Viktoria Bachofner, Stellvertretende Hauptamtsleiterin, belohnten die lauffreudigsten Kinder in den ersten und zweiten Klassen mit einem Willi-Wachsam-Plätzchen, welche die Bäckerei Schröder für die Kinder backte. Insgesamt 50 Kinder erreichten das Ziel und liefen somit mindestens 80 Mal zu Fuß in die Schule. Dies ist ein tolles Ergebnis und zeigt uns, dass Willi Wachsam die Kinder dazu animiert, Laufgemeinschaften zu bilden und gemeinsam in die Schule zu laufen. Nun geht bis zu den Sommerferien ein neuer Abschnitt für die Kinder los, um neue Aufkleber zu sammeln und somit jeden Tag gemeinsam mit Willi Wachsam sicher in die Schule zu kommen. Wir freuen uns, weitere Kinder und vor allem deren Eltern animieren zu können, ihre Kinder in die Schule laufen zu lassen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle, an die Bäckerei Schröder für die tollen Willi Wachsam-Plätzchen und an die Elternbeiratsvorsitzende Melanie Smiejkowksi für die gemeinsame Übergabe der Belohnungen.

(Erstellt am 06. Februar 2020)

Gemeindeverwaltung

Rathaus