Ötigheimer Stadtradeln 2022 mit 6.796,6 gefahrenen Kilometern erfolgreich beendet

- Carola Eichelberger fährt die meisten Kilometer aller Ötigheimer Teilnehmer
- Das Team "StimmKultur" belegt den ersten Platz in der Gruppenwertung

Die Gemeinde Ötigheim blickt auf eine erfolgreiche Teilnahme am diesjährigen Stadtradeln zurück. Im Zeitraum vom 29.05.-18.06.22 sind in Ötigheim 41 Bürgerinnen und Bürger für den Klimaschutz aufs Rad gestiegen. Mit mehr als 6.796 zurückgelegten Kilometern konnten rund 1.047 Kilo CO2 eingespart werden.

Am Ende des Aktionszeitraums ehrte Bürgermeister Frank Kiefer im Rahmen einer kleinen Siegerehrung im Rathaus die drei aktivsten Ötigheimer Radlerinnen und Radler und die aktivste Gruppe. Er bedankte sich für deren Engagement für den Umweltschutz und die Gemeinde Ötigheim.

Mit 574,2 gefahrenen Kilometern konnte Carola Eichelberger die meisten Kilometer unter den Teilnehmenden sammeln. Dies entspricht einer täglichen Fahrtstrecke von rund 27 Kilometern! Die zweitmeisten Kilometer konnte Benjamin Heck mit 553,4 gefahrenen Kilometern erradeln. Mit 447,5 zurückgelegten Kilometern konnte Michael Enderle die drittmeisten Kilometer für Ötigheim sammeln.

Das Team "Stimmkultur" konnte mit 11 aktiven Radelnden und insgesamt 2.276,6 gefahrenen Kilometern in der Gruppenwertung den ersten Platz belegen. Das macht ein CO2 Ersparnis von rund 350 Kilogramm. Den Preis nahm Team-Captain Michael Enderle entgegen.

Die Gemeinde Ötigheim bedankt sich bei allen aktiven Radlerinnen und Radlern für ihr Engagement und freut sich mit der Aktion einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität und Klimaneutralität gemacht zu haben.

Auch nächstes Jahr wird die Gemeindeverwaltung wieder zum gemeinsamen Stadtradeln aufrufen und freut sich schon jetzt auf eine rege Beteiligung.

Gemeindeverwaltung

Rathaus