Rathaus

Bürgermeisteramt

Gemeinde Ötigheim
Schulstraße 3
76470 Ötigheim

Telefon (07222) 91 97 - 0
Telefax (07222) 91 97 - 97

E-Mail-Kontakt

MÖBS-Bürgermeister nun auch Mitglied der Friedensinitiative Mayors for Peace – Bürgermeister für Frieden

Seit 2019 sind die MÖBS-Bürgermeister Dietmar Späth, Frank Kiefer, Constantin Braun und Siegfried Schaaf nun auch Mitglied der im Jahre 1982 vom Bürgermeister der Stadt Hiroshima/ Japan Friedensorganisation. Deren Ziel ist es, mit Hinblick auf die traumatischen Ereignisse des Atomwaffeneinsatzes in Hiroshima und Nagasaki  im Jahre 1945 die Verbreitung von nuklearen Waffen zu verhindern und möglichst die Abschaffung zu erreichen.
1991 wurden die Mayors for Peace vom Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen als Nichtregierungsorganisation registriert.
Inzwischen gehören dem Netzwerk über 7500 Städte und Gemeinden aus 163 Ländern an. In Deutschland sind etwa 600 Mitglieder dem Bündnis beigetreten, hier in der Region auch Rastatt, Bühl, Gaggenau und Baden-Baden.
Hiroshimas Bürgermeister Kazumi Matsui hieß die MÖBS-Kollegen nun in einem persönlichen Anschreiben Willkommen und dankte für die Unterstützung.
Unterstützt wird diese Initiative in unserer Region  auch von dem in Verein Basis für Frieden e.V. mit Sitz in Muggensturm.
 

 
Text der Urkunde:
 
Bürgermeister für Frieden
 
Bescheinigung der Mitgliedschaft
 
Wir bestätigen Ihrer Gemeinde hiermit die Mitgliedschaft in der Vereinigung der Bürgermeister für den Frieden.
 
Wir verpflichten uns, alle Anstrengungen zu unternehmen, um städteverbindende Solidarität zu schaffen, die nationale Grenzen und ideologische Unterschiede überschreitet, um unser Ziel der vollständigen Abschaffung von Atomwaffen zu erreichen und ein Wiederauftreten der Tragödien von Hiroshima und Nagasaki zu verhindern.
 
Hiroshima, 1. Januar 2019
Katsumi Matsui
Bürgermeister
Präsident von Bürgermeister für Frieden
 
 
 
Hier das persönliche  Anschreiben von Bürgermeister Kazumi Matsui an Herrn Bürgermeister Frank Kiefer
 
 
„ Lieber Herr Bürgermeister Kiefer,
 
Ich hoffe, dieser Brief erreicht Sie bei guter Gesundheit.
 
Ich bin zutiefst dankbar über Ihre Entscheidung, Mitglied bei unserer Organisation Bürgermeister für Frieden zu werden und es ist mir eine Freude, Ihre Gemeinde Willkommen zu heißen. Die Mitglieds-Bescheinigung ist diesem Schreiben angeschlossen.
 
Ich freue mich auf Ihre Beteiligung bei den Aktivitäten unserer Organisation, gerade auch hinsichtlich der „ Visions Kampagne 2020“. Wir brauchen Ihre Hilfe um eine freidliche Welt ohne Nukleare Waffen zu erreichen. Besonders verbunden wären wir Ihnen, wenn Sie weitere Bürgermeister in Ihrer Region oder auch der Partnerstädte für unsere Friedensinitiative gewinnen könnten. Desweiteren hoffen wir, dass Sie die Möglichkeit finden, ihre Regierung zu drängen sich für die Abschaffung der Nuklearen Waffen einzusetzen.
 
Wir befinden uns an einem kritischen Wendepunkt in der Bemühung,  uns von der Nuklearen Bedrohung zu befreien.
 
Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit, für ein gesundes Wachstum und Wohlstand für Ihre Gemeinde
 
Herzlichst Ihr
 
Kazumi Matsui
Bürgermeister von Hiroshima
Präsident von Bürgermeister für Frieden „